Menü öffnen

Projekte / Arbeitsmarkt

Umfassende berufliche Orientierung – das steht im Mittelpunkt unseres Bereichs Arbeitsmarkt. Drei thematische Schwerpunkte verfolgt der WILA Bonn in seinen Projekten: Was sind nachhaltige Berufsfelder? Wie informiert und motiviert man Jugendliche zu einem Beruf in den erneuerbaren Energien? Und wie unterstützt man am effizientesten den Wandel in kleinen Unternehmen?

Orientierungscluster Grüne Berufe

Um mehr Jugendliche für grüne Berufe zu begeistern, baut der WILA mit Veranstaltungen und einem Online-Portal ein bundesweites Netzwerk von Akteuren auf.

Mehr Infos

Serena Supergreen – Serious Game für Mädchen

Mit einem Computerspiel können Mädchen mehr über technische Berufe in Erneuerbaren Energien lernen. An der Entwicklung sind Jugendliche, Lehrkräfte und Expert/innen beteiligt.

Mehr Infos

Jobportal „Energiejobs-Nordwest“

2009-2010

Konzept, Aufbau und Betrieb einer Jobbörse für erneuerbare Energien, Energieeffizienz und -einsparung in der Metropolregion Nordwest. Im Auftrag u.a. von Stadt Oldenburg und Energiekonsens Bremen.

Mehr Infos

Galerie der Zukunftsberufe

2006

Die elf Banner der Wanderausstellung „Galerie der Zukunftsberufe“ bieten Einblick in berufliche Biografien der regenerativen Energien. Entwicklung der Wanderausstellung im Rahmen des Projektes „Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien“. Förderung: BMU

Mehr Infos

Berufswahlorientierung in Haupt- und Realschulen

2005–2010

Individuelles Schüler-Coaching an Schulen in der Region Bonn/Rhein-Sieg; Entwicklung von Materialien für Haupt- und Realschul-Lehrer/innen, damit diese ihre Schüler bei der Berufswahl gezielter unterstützen können. Praxismappe für den Unterricht: „Was willst Du werden? – Die Fachkräfte von morgen – Individualisierte Berufswahl an Haupt- und Realschulen“. Förderung: Arbeitsministerium NRW, ab 2007 Bundesagentur für Arbeit Bonn, Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse Bonn, Europäischer Sozialfonds

Mehr Infos

Bildungsmaßnahme Geschäftsführungsassistenz

2002

Ein Gemeinschaftsprojekt des Wissenschaftsladen Bonn e.V. und dem Netz NRW -
gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das MASQT des Landes Nordrhein-Westfalen. Teilzeit-Bildungsmaßnahme für den Berufseinstieg

Mehr Infos

Pilotprojekte „Wiedereingliederung von Sozialhilfeempfängern in den Arbeitsmarkt“

1997

Zusammen mit dem Sozialamt der Stadt Bonn bietet der Wissenschaftsladen Bonn 1997 Projektteilnehmern Qualifizierungsmaßnahmen sowie eine kontinuierliche Beratung an. Förderung: Stadt Bonn

Mehr Infos

Praxisfeld und Arbeitsmarkt Umwelt

1992

Die Seminarreihe 1992 wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung und vom Bundesbildungsministerium gefördert.

Mehr Infos

Studie und Leitfaden Umweltberatung

1989

Im Jahr 1987 wurde eine Studie zu Tätigkeitsprofilen, Situation und Entwicklung im Bereich Umweltberatung und Umweltberaterausbildung durchgeführt. Daraus wurde 1989 ein Leitfaden Umweltberatung erstellt. Förderung durch ABM-Stellen.

Mehr Infos

Weiterbildungsmaßnahmen „Fachkraft für Umweltschutz“

1989-1992

Insgesamt fanden in den Jahren 1989/90, 1991 und 1992 drei Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung von Fachkräften für den Umweltschutz statt. Das Fortbildungen wurden vom Europäischen Sozialfonds und den zuständigen Arbeitsämtern gefördert.

Mehr Infos