Open menu

Projekte / Arbeitsmarkt

Umfassende berufliche Orientierung – das steht im Mittelpunkt unseres Bereichs Arbeitsmarkt. Drei thematische Schwerpunkte verfolgt der WILA Bonn in seinen Projekten: Was sind nachhaltige Berufsfelder? Wie informiert und motiviert man Jugendliche zu einem Beruf in den erneuerbaren Energien? Und wie unterstützt man am effizientesten den Wandel in kleinen Unternehmen?

Foto: © Dan Zoubek / Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Jobs for Future NRW

Viele Jugendliche engagieren sich schon für Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit. Bei der Berufswahl kommt das Thema aber noch eher zu kurz. Das Projekt „Jobs for Future NRW“ will daher die ohnehin stattfindende Berufsorientierung in Schulen und außerhalb dafür nutzen, die Begeisterung dieser Jugendlichen vom Ehrenamt in eine berufliche Zukunft zu lenken.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Foto: © Dan Zoubek / Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Jobs ohne Kohle? – Berufsorientierung in der Bioökonomie

Welche Jobs gibt es eigentlich in der Bioökonomie? Und wie komme ich da unter? Solchen Fragen können Jugendliche im Projekt „Jobs ohne Kohle? Kommunikation nachhaltiger Berufe in der Bioökonomie“ nachgehen. Das Projekt erprobt neue Formate für die Beruforientierung in der Bioökonomie und ist Teil des Wissenschaftsjahres 2020/21.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

MitEffekt – Evaluation von „Serena Supergreen“

2017-2019

Mit "Serena Supergreen" hat der WILA ein digitales Spiel zur Berufsorientierung in Erneuerbaren Energien entwickelt. Im Folgeprojekt evaluieren wir, welche Effekte das Game auf Jugendliche hat.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Um mehr Jugendliche für grüne Berufe zu begeistern, baut der WILA mit Veranstaltungen und einem Online-Portal ein bundesweites Netzwerk von Akteuren auf.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Foto: © Dan Zoubek / Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Fachgespräch Grüne Arbeitswelt

Um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen, braucht es mehr grüne Fachkräfte. In dem Projekt „Fachgespräch Grüne Arbeitswelt“ wollen der Wissenschaftsladen Bonn und die Agentur für Erneuerbare Energien gemeinsam mit sogenannten Creator*innen, Ausbildungsbotschafter*innen und jungen Medienschaffenden Empfehlungen für neue Berufsorientierungsangebote erarbeiten.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

BioGoV.net – Ausbildung und Mentoring in der Bioökonomie

Was braucht es, um Ausbildung und Mentoring in der Bioökonomie zu etablieren? Und welche guten Ansätze gibt es schon? Damit beschäftigen sich zehn Partner aus acht europäischen Ländern im Projekt BioGov.net.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Serena Supergreen – Serious Game für Mädchen

2015-2017

Mit einem Computerspiel können Mädchen mehr über technische Berufe in Erneuerbaren Energien lernen. An der Entwicklung waren Jugendliche, Lehrkräfte und Expert/innen beteiligt.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Jobportal „Energiejobs-Nordwest“

2009-2010

Konzept, Aufbau und Betrieb einer Jobbörse für erneuerbare Energien, Energieeffizienz und -einsparung in der Metropolregion Nordwest. Im Auftrag u.a. von Stadt Oldenburg und Energiekonsens Bremen.

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Galerie der Zukunftsberufe

2006

Die elf Banner der Wanderausstellung „Galerie der Zukunftsberufe“ bieten Einblick in berufliche Biografien der regenerativen Energien. Entwicklung der Wanderausstellung im Rahmen des Projektes „Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien“. Förderung: BMU

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE

Berufswahlorientierung in Haupt- und Realschulen

2005–2010

Individuelles Schüler-Coaching an Schulen in der Region Bonn/Rhein-Sieg; Entwicklung von Materialien für Haupt- und Realschul-Lehrer/innen, damit diese ihre Schüler bei der Berufswahl gezielter unterstützen können. Praxismappe für den Unterricht: „Was willst Du werden? – Die Fachkräfte von morgen – Individualisierte Berufswahl an Haupt- und Realschulen“. Förderung: Arbeitsministerium NRW, ab 2007 Bundesagentur für Arbeit Bonn, Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse Bonn, Europäischer Sozialfonds

COM_TAGS_REGISTER_TO_READ_MORE