Open menu

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des WILA Bonn. Unsere Pressesprecherinnen stehen für Anfragen von Journalist/innen gerne zur Verfügung.

PikoParks: Wissenschaftsladen Bonn erhält European Award for Ecological Gardening

Der Anerkennungspreis des European Award for Ecological Gardening geht in diesem Jahr an den Wissenschaftsladen (WILA) Bonn für das bundesweite Modellprojekt „Treffpunkt Vielfalt - PikoPark“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt. Das Besondere an den fünf kleinen PikoParks, die im Rahmen des Projektes in Wohnquartieren angelegt wurden: Mit einer Landschaftsplanerin und in Kooperation mit Wohnungsbauunternehmen haben Mieter*innen ihre Park-Idee selbst entworfen und in die Realität umgesetzt – und dabei Oasen für Insekten und Vögel geschaffen.

Read more ...

Aufruf zum Mitdenken bei der Citizen Science-Strategie 2030

115 Organisationen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft – darunter der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn – haben über ein Jahr lang formuliert, was erfolgreiche Bürgerwissenschaft ausmacht. Nun sind Bürger*innen, Wissenschaftler*innen und Organisationen gefragt, die Texte bis 30. September zu ergänzen und zu kommentieren. Das daraus entstehende Weißbuch wird der Politik übergeben, um Bürgerwissenschaften voranzubringen. 

Read more ...

Einladung zum Pressetermin: Mehr grüne Oasen für Bonn. Ströer unterstützt Wissenschaftsladen Bonn bei Naturgartenkampagne

26. August 2021, 09:30 Uhr
Ort Münsterplatz, Ecke Remigiusstraße

Einheimische Wildpflanzen in Gärten, auf Balkonen und Freiflächen können jede Menge Lebensraum und Futter für Insekten bieten. Die bundesweite Kampagne „Tausende Gärten – Tausende Arten“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt will diese Art des Gärtnerns zum Mainstream machen. Für Bonn erhält das Projekt dabei Unterstützung von Ströer – stadtweit werben große Bildschirme für die Förderung von Biodiversität. Bei einem Pressetermin am 26. August stellen das Unternehmen und der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn die Naturgartenkampagne der Öffentlichkeit vor.

Read more ...

Nachhaltige Stadtentwicklung liegt im Trend: Rekordverdächtige Teilnehmerzahlen bei bundesweitem Dialogforum

Über 250 Vertreter*innen aus Kommune, Zivilgesellschaft und Wissenschaft haben am 24. Juni diskutiert, wie unsere Städte zu Räumen mit einer nachhaltigen Zukunft werden können. Das Online-Dialogforum „Nachhaltige Stadtentwicklung. Kommunen und Unternehmen – ein gutes Team für mehr Grün in Gewerbegebieten“ ist Teil einer größeren Vernetzungskampagne rund um nachhaltige Stadt-/Gewerbegebietsentwicklung.

Read more ...

Neue Publikation: Handlungsleitfaden für Erzeuger-/Verbraucher-Gemeinschaften

Der „Handlungsleitfaden für Erzeuger -/Verbraucher Gemeinschaften“ ist frisch aus dem Druck – mit Tipps, wie die eigene Strom- oder Wärmeproduktion für Bürger*innen und Genossenschaften gemeinsam gelingen kann. Entstanden ist die Broschüre im Projekt „Bürgerenergiegenossenschaften als Promotoren der Energiewende“, das der Wissenschaftsladen Bonn mit Förderung des Umweltbundesamtes durchgeführt hat.

Read more ...

Grüne Oasen schaffen für Insekten und Vögel: Bundesweite Kampagne ruft zum Mitmachen auf – und liefert jede Menge Tipps

Foto: © Naturgarten e.V.

Foto: © Naturgarten e.V.

Der Frühling macht nicht nur die Bäume wieder grün – jetzt ist die Zeit, um im Garten oder auf dem Balkon mit heimischen Wildpflanzen Lebensraum für Wildbienen oder Schmetterlinge zu schaffen. Das Projekt „Tausende Gärten – Tausende Arten“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt liefert jede Menge Ideen, wie alle das anpacken können.

Read more ...

„Treffpunkt Vielfalt – PikoPark“ – Neue Projektbroschüre

Ein Ort der Muße, an dem sich Menschen treffen, Natur mit allen Sinnen erfahren und gleichzeitig die biologische Vielfalt stärken – und das mitten in einem Mietwohnquartier? Wie so etwas entstehen kann, erfahren Sie in der frisch erschienenen Projektbroschüre „PikoPark – Naturnahe Gestaltung von Wohnquartieren“. Interessierte können die Broschüre herunterladen oder gegen einen Unkostenbetrag beim WILA Bonn bestellen.

Read more ...

Studie zu Potenzialen von Genossenschaften in der Sharing Economy veröffentlicht

Genossenschaften bieten Verbraucher*innen die Möglichkeit, sich als Produzent*innen und Konsument*innen zugleich rechtssicher und nachhaltig mit Lebensmitteln und Energie zu versorgen – so das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie des Wissenschaftsladen Bonn.

Read more ...

Gute Ideen gegen die Folgen des Klimawandels. Leitfaden will zum Nachmachen ermuntern

Drei Jahre haben die Partner*innen im Projekt „Netzwerk Klimalandschaften – Stadt und Land im Fluss“ Beispiele gesammelt und Maßnahmen entwickelt, wie sich Städte gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können. Dabei haben sie eng mit Kommunen, Initiativen, Schulen und Engagierten zusammengearbeitet. Die wichtigsten Ergebnisse gibt es jetzt zum Nachmachen in einem Leitfaden zusammengefasst.

Read more ...

WILA Bonn erhält hohe Auszeichnung für innovative Stadtentwicklung

Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis „ZeitzeicheN“ geht in diesem Jahr an den Wissenschaftsladen Bonn für seine bundesweit fünf PikoParks − einer davon in Bonn-Pennenfeld. Damit erhält der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn bereits die zweite bundesweite Auszeichnung innerhalb von drei Monaten für die Beteiligung vielfältiger Gruppen bei der nachhaltigen Weiterentwicklung von Städten.

Read more ...