Menü öffnen

Projekte / Umwelt

Wenn Flächen entsiegelt und mit heimischen Pflanzen begrünt werden, stärkt das die biologische Vielfalt. Wenn erneuerbare Energien fossile Energieträger ersetzen, schützt das das Klima. In verschiedenen Projekten geht es dem WILA Bonn darum, Bewusstsein zu schaffen für ökologische Zusammenhänge. Und Bürger/innen, Unternehmen, Verwaltungen deutlich zu machen, welche Handlungsmöglichkeiten sie haben.

Webseite "Flächennutzung und -verbrauch in NRW"

2005–2006

Erstellung der Website „Flächennutzung und Landverbrauch in Nordrhein-Westfalen“, Projekt u. a. mit Wissenschaftler/innen der Universitäten Bonn und Karlsruhe unter Leitung des Wissenschaftsladen Bonn; Ziel: Erstellung einer Informations- und Diskussionsplattform, die anhand von Satellitenbildern den Blick vor Ort erlaubt, Problemfelder aufzeigt, Best-Practice-Beispiele aufführt. Förderung: Umweltministerium NRW

Mehr Infos

Entdeckungspfad Ernährung

2003

Entwicklung und Umsetzung eines umweltpädagogischen Konzeptes für das Neanderthal-Museum in Zusammenarbeit mit der Informations und Beratungsstelle Umweltbildung im Jahr 2003; Thema: Formen der Ernährung in der Menschheitsgeschichte. Gefördert vom Neanderthal-Museum

Mehr Infos

Netzwerk Stiftungsgründung Bürger- und Gemeinschaftsstiftungen für Nachhaltigkeit

2002–2005

Unterstützung von Agenda-21-Gruppen bei der Gründung von Bürgerstiftungen durch Publikationen, Internetplattform und Workshops. Förderung: Umweltbundesamt und BMU

Mehr Infos

Theater-Festivals

2000

Ziel ist es, wie bei den vorherigen Umwelttheaterfestivals, Umweltbewusstsein und Umweltinformation durch Theater und andere künstlerische Aktionsformen zu erhöhen. Förderung: Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Mehr Infos

Sprit sparen und Klima schützen

1999

Fahrtraining und Vorstellung der Wissenschaftsladen-Broschüre „Der Weg zum sparsamen Fahrstil“ anlässlich eines Aktionstages der Stadt Bonn zum Thema. Förderung: Stadt Bonn

Mehr Infos

Fachseminare „Öko-Audit und Öko-Profit – kommunale Projekte für Wirtschaft und Umwelt im Prozess der lokalen Agenda 21“

1999

Im Jahr 1999 fanden die Fachseminare statt. Ziel war die Weiterentwicklung von Umweltmanagementsystemen. In Zusammenarbeit mit Bundesumweltministerium und Landesministerien

Mehr Infos

Theaterwettbewerb für die EXPO 2000

1999

Entwicklung eines Wettbewerbskonzepts zum Thema „Mensch, Natur, Technik“ für die EXPO 2000; im Anschluss die Veranstaltung des Wettbewerbs „Umwelttheater zur EXPO 2000“ in Verbindung mit dem dritten Umwelttheaterfestival in Bonn. Förderung: Landesumweltministerium NRW

Mehr Infos

Weiterbildung Facherzieher/in Wald- und Naturpädagogik

1998–heute

Zertifizierte berufsbegleitende Weiterbildung für Erzieher/innen „Kindergarten im Wald“ in Kooperation mit der Naturschule Freiburg

Mehr Infos

„Netzwerk städtische Infrastruktur“

1998

Erstellung eines Handbuchs, das Erfahrungen, Methoden und Lösungswege zum Thema „Förderung einer nachhaltigen städtischen Infrastruktur“ dokumentiert, 1998. Förderung: EU

Mehr Infos

Information und Animation der Verbraucher im Bereich Naturtextilien

1995

Leitfaden, Video und Workshops zum Bürgerforum mit dem Thema „Kann denn Mode ,öko’ sein?“ sowie – gemeinsam mit der Stadt Bonn – Konzeption und Organisation des gleichnamigen Umwelttags der Stadt 1995. Förderung: EU

Mehr Infos