Menü öffnen

Öffentlichkeitsarbeit, PR und Kampagnenplanung für Projekte und Organisationen. In Berlin

Zeitrahmen:

06.11.-07.11.20 / Fr. 10:00-18:00, Sa. 09:00-17:00 Uhr

Teilnahmegebühren:

285,00 € - Arbeitgeberpreis: 360,00 €

Hinweise zu günstigen Übernachtungsmöglichkeiten können bei uns angefordert werden. 

Seminarbeschreibung

Projekte und Organisationen brauchen spezifische PR-Aktivitäten, die gezielt deren Nutzen und Besonderheiten präsentieren und die dahinter stehenden Akteurinnen und Akteure bekannt machen. Jedes noch so sinnvolle Projekt und jede noch so gute Organisation ist auf ein positives Image in der Öffentlichkeit angewiesen. Wer eigene Themen gezielt darstellen und profilieren möchte, muss die Regeln und Instrumente professioneller PR-Arbeit beherrschen. Erfolg hat, wer planmäßig, strategisch, zielgruppenspezifisch und dialogorientiert vorgeht und maßgeschneidert den richtigen Mix aus PR-Instrumenten wie Pressearbeit, Internet und Social Media abgestimmt zum Einsatz bringt.
In diesem Seminar lernen Sie wichtige Grundlagen der strategischen und operativen PR-Arbeit kennen. Anhand konkreter eigener Vorhaben oder Beispiele aus Ihrem Umfeld können Sie kleine Konzepte für Ihre Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnenplanung entwickeln.

Ziele:

  • Handfeste Kenntnisse der PR-Arbeit
  • Strategisches Vorgehen lernen
  • Mit kreativer Öffentlichkeitsarbeit eigene Ziele erreichen

Inhalte:

  • Einführung in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundlagen für PR-Kampagnen
  • Presse- und Medienarbeit
  • Social Media

Zielgruppe:

  • PR-Aktive, die Ihr Wissen jenseits des Alltagsgeschäfts auffrischen möchten
  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger in die Öffentlichkeitsarbeit
  • Interessierte, die einen Überblick über die PR-Arbeit erhalten möchten

Methoden: Theorievermittlung durch Impulsvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Analyse von Fallbeispielen, Diskussionen und Feedback-Runden

Der Referent Achim Hennecke in unserem Blog.

Das haben wir umgesetzt, damit Sie zu uns kommen können:
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten begrenzen wir die ohnehin überschaubare Gruppengröße. So wird auch während des Seminars das Halten des Mindestabstandes ermöglicht.

Wir bitten Folgendes zu beachten:
•    Bitte halten Sie sich an die geltenden Abstandsregeln!
•    Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut.
•    Bitte tragen Sie im Haus einen Mund-Nasen-Schutz.
•    Leider müssen wir auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
•    Es darf nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
•    Bitte kommen Sie pünktlich.
•    Bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
•    Und bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind!

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Kursleitung

Achim Hennecke, Dipl. Geogr. Seit 20 Jahren hauptberuflich in der Öffentlichkeitsarbeit aktiv: in Unternehmenskommunikation, als freiberuflicher PR-Berater und Trainer. Aktuell als Geschäftsführer praktische PR u.a. für digitale und kulturelle Projekte.

Veranstaltungsort:

Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, 0228/8107-0, www.gsi-institut.de/kontakt/anreise/index.htm

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20210018

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: seminare@wilabonn.de