Menü öffnen

Aktuelle Projekte BNE als Zukunftsaufgabe im WILA Bildungszentrum

Themenfelder:

Ob beim Klimawandel oder der eigenen Gesundheit: Menschen wollen ihre eigene Zukunft aktiv mitgestalten. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) will genau dazu befähigen. Wie sich dieses Anliegen methodisch in Weiterbildungsangeboten umsetzen lässt, erproben die LAAW NRW, das Bildungswerk des Bielefelder Schulvereins (bibis), die Akademie Off-Theater nrw und das WILA Bildungszentrum im zweiten Halbjahr 2021 – vernetzt und partnerschaftlich.

Besonders konzentrieren sich die Partner*innen dabei auf Gesundheit, Kultur und Artenvielfalt. Am letzteren Punkt setzt das WILA Bildungszentrum an. In den im Projekt „Treffpunkt Vielfalt – PikoPark“ des WILA Bonn gestalteten kleinen naturnahen Parks zwischen Wohnhausriegeln organisiert das WILA Bildungszentrum Workshops, die Kindern wie Erwachsenen vermitteln wollen, dass sie in ihrem direkten Wohnumfeld etwas gegen den Klimawandel und für mehr biologische Vielfalt tun können. Basierend auf den Erfahrungen wollen die WILA-Projektmitarbeitenden Gelingensfaktoren für BNE identifizieren und weiterentwickeln.

Die beiden andere Projektpartner*innen erarbeiten diese Gelingensfaktoren mit Tanzpädagog*innen und Menschen in Einrichtungen für Senior*innen (Akademie Off-Theater nrw) sowie in Debattierclubs innerhalb von Deutsch-Sprachkursen, die die Teilhabe und Integration nachhaltig steigern sollen (bibis). Ziel ist es immer, zu erkunden, was Menschen zum Nachdenken anregen und zu nachhaltigen Verhaltensveränderungen motivieren kann. Am Ende des Projektes soll dies in einer öffentlichen Abschlussveranstaltung zusammengetragen und diskutiert werden.

Erfahrungen des WILA Bonn

Im Projekt kann das WILA Bilungszentrum auf seine jahrelange Erfahrung im Bereich BNE zurückgreifen. In anderen Projekten erarbeitet der WILA Bonn beispielsweise, welche Kompetenzen Studierende im Themenbereich Klimawandel erwerben sollten, bilden KiTa-Mitarbeitende für mehr Nachhaltigkeit aus oder entwickeln Citizen Science-Formate, die BNE-Kriterien berücksichtigen.