Menü öffnen

Abgrenzen, durchsetzen, verhandeln! Ein Seminar für Frauen

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

04.12.-05.12.21 / Sa. 10:00-17:30, So. 9:00-16:30 Uhr / Kosten Privat: 230,- / Arbeitgeber: 320,-

Seminarbeschreibung

Abgrenzung und Durchsetzung sind insbesondere im Arbeitsalltag gefordert. Gute Fähigkeiten im Bereich Abgrenzung, Durchsetzung und Verhandlung führen zu erfolgreichen Lösungen und respektvollem Umgang miteinander: sie sind wichtige berufliche Schlüsselqualifikationen für Frauen im Arbeitsleben. 

Die unterschiedliche Herangehensweise von Frauen und Männern gerade in diesen Kommunikations- und Verhaltensbereichen führt zu unterschiedlichen Ergebnissen, die oft die männliche Art erfolgreicher erscheinen lassen. 

Ausgehend von der Praxis der Teilnehmerinnen werden wir in diesem Seminar unter anderem folgende Inhalte behandeln:

  • Abgrenzung - Grenzen ziehen - Revierverhalten
  • Konflikte austragen
  • Angriffe abwehren
  • Körpersprache
  • Kommunikation von Männern und Frauen und die Ergebnisse
  • Arroganz, Manipulation und Aggression
  • Selbstbewusstes Verhandeln

Ziele:

  • Sie wissen, wann und wie Sie Grenzen ziehen können
  • Sie erkennen die Bedeutung der Körpersprache bei der Abgrenzung
  • Sie erkennen die Vorteile einer offenen Auseinandersetzung
  • Sie lernen die wichtigsten Verhandlungsstrategien kennen
  • Methoden: Übungen, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelarbeit, Körperübungen - Körpersprache, wertschätzendes Feedback

Sie erhalten ein ausführliches Skript.

Das haben wir umgesetzt, damit Sie zu uns kommen können:
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten begrenzen wir die ohnehin überschaubare Gruppengröße. So wird auch während des Seminars das Halten des Mindestabstandes ermöglicht.

Wir bitten Folgendes zu beachten:

•    Bitte halten Sie sich an die geltenden Abstandsregeln!
•    Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut. Bitte nutzen Sie diese nach Betreten des Hauses!
•    Bitte tragen Sie im Eingangsbereich, in den Fluren und im Treppenhaus einen Mund-Nasen-Schutz.
•    Leider müssen wir auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
•    Es darf nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
•    Bitte kommen Sie pünktlich und verlassen Sie das Haus nach Ihrer Veranstaltung direkt wieder.
•    Bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
•    Und bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind!

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Kursleitung

Marianne Gühlcke, Diplomvolkswirtin, Mediatorin, Coach, Gestalttherapeutin. www.frauenkollegbonn.de

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20212003

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de