Menü öffnen

Online-Seminar: Leichte Sprache - Informationen für alle zugänglich machen

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

30.04.21 / Fr. 09:30-16:00 Uhr / Kosten privat: 120,- / Arbeitgeber: 190,- Euro

Seminarbeschreibung

21 Millionen Menschen in Deutschland können nur eingeschränkt Deutsch lesen und schreiben. Sie verstehen weder Behördenbriefe noch Informationsflyer oder Werbebroschüren. Damit sind sie ausgeschlossen – von wichtigen Informationen und das Leben bereichernden Angeboten.
In diesem Seminar lernen und üben Sie, wie Sie Ihre Kommunikation verändern können, wenn Sie alle Menschen erreichen wollen oder davon profitieren möchten, dass z.B. personalbindende Nachfragen ausbleiben oder Schutzbestimmungen berücksichtigt werden.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche Barrieren Sprache errichten kann und wie man diese aus dem Weg räumt. Sie werden sensibilisiert für besondere Schwierigkeiten von Texten in schwerer Sprache und lernen, wie man diese vermeidet.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche Barrieren Sprache errichten kann und wie man diese aus dem Weg räumt. Sie werden sensibilisiert für besondere Schwierigkeiten von Texten in schwerer Sprache und lernen, wie man diese vermeidet.

Ziele: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen im Rahmen des Workshops die Regeln der Leichten Sprache kennen lernen sowie eigene Texte in Leichte Sprache übersetzen und so erste praktische Erfahrungen sammeln.   

Inhalte:  
-    Warum Leichte Sprache
-    Unterschied Einfache Sprache – Leichte Sprache
-    Zielgruppen für Leichte Sprache
-    Regeln der Leichten Sprache
-    Leichte Sprache in Print und Internet
-    Die Bedeutung von Bildern bei Texten in Leichter Sprache

Methoden: Einzel- und Gruppenarbeit
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen in Vereinen, Behörden, Unternehmen, Verbänden

Wie funktioniert das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit Zoom. Dafür laden Sie Zoom vorab kostenfrei herunter (die Sicherheitsvorkehrungen erlauben nur diesen Zugang). Sie können mit dem Tablet, Laptop oder PC teilnehmen, mit dem Smartphone sind die Anzeigen sehr klein, sodass das nicht empfehlenswert ist.
Wichtig ist, dass alle mit Kamera und Audio dabei sind, da es sich um ein interaktives Online-Seminar in einer überschaubaren Gruppe handelt. Sie sehen und hören die Referentin, die Präsentation und die anderen Teilnehmer/innen und können sich selbst aktiv beteiligen.
15 min. vor Start stehen wir für technische Fragen und zum Ausprobieren im Online-Seminar-Raum zur Verfügung.

Ratenzahlung möglich.
10% Ermäßigung für Abonnent/innen des infodienst Arbeitsmarkt

Kursleitung

Dr. Marion Steinbach, Fachbuchautorin und Dozentin, Chefredakteurin, 20 Jahre Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, betreut seit 2007 bundesweit tätige Unternehmen, Organisationen, Verbände. www.steinbach-pr.de

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20211024

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de