Menü öffnen

Ich bin anders - Hochsensibilität bei Kindern

Pädagogische Fortbildung

Zeitrahmen / Teilnahmegebühren

22.- 23.10.2022/ Sa. 10:00-18:00, So. 10:00-14:00 Uhr / Kosten: 198,-

Seminarbeschreibung

Hochsensible Kinder haben von Geburt an ein empfindsameres Nervensystem. Sie nehmen Sinneseindrücke viel intensiver wahr als andere Kinder. Kaum etwas prallt einfach an ihnen ab. Was sie beobachten, spüren und wahrnehmen, wollen sie verarbeiten, durchdenken, verstehen. Hochsensible Kinder nehmen dabei viel mehr Details auf als die Mehrzahl ihrer Mitmenschen und denken intensiver über das nach, was sie erleben.

Im Seminar werden Sie auf das aktuelle Thema Hochsensiblität und Sensivität bei Kindern sensibilisiert.
Das Persönlichkeitsmerkmal wird für Sie erkennbarer, ein-schätzbarer als auch besser einzuordnen  sein.
Strategien und praktische Tipps runden das Seminar ab.

Inhalte werden sein:

  • Verschiedene Blickweisen auf das Thema
  • Wissenschaftlicher und theoretischer Hintergrund
  • Umgang im alltäglichen Leben
  • Offener Erfahrungsaustausch
  • Strategien und Tipps für den Alltag
  • Selbsterfahrung ( Selbst -test möglich )

Ziele:
•    Sie entwickeln einen Blick für die Hochsensibilität bei Kindern
•    Sie lernen die Bedürfnisse von hochsensiblen Kindern kennen und die Bedeutung für den Alltag in der KiTa
•    Das erlangte Wissen können Sie praxisnah n der Interaktion mit hochsensiblen Kindern umsetzen.    

Methoden:
Kurzvorträge, Praktische/Interaktive Übungen, Eigen- und Kleingruppenarbeit

Hier können Sie mehr über Gabriele Heyduschka erfahren: https://www.beratung-training-hennef.de

Das haben wir umgesetzt, damit Sie wieder zu uns kommen können.
Um uns alle zu schützen und die bestehenden Hygiene-Regeln für Seminare einzuhalten, bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Wir begrenzen die ohnehin überschaubare Gruppengröße nach den jeweils geltenden Bestimmungen.
  • Wir haben Desinfektionsstationen für Sie aufgebaut. Bitte nutzen Sie sie nach Betreten des Hauses.
  • Bitte tragen Sie im Eingangsbereich, in den Fluren und im Treppenhaus einen Mund-Nasenschutz.
    Wenn Sie im Seminarraum Ihren Platz eingenommen haben, können Sie ihn abnehmen.
  • Leider müssen wir voraussichtlich auf das Bereitstellen von Getränken, Obst und Keksen verzichten.
    Es darf z. Z. nur verschlossen Mitgebrachtes verzehrt werden.
  • Bitte kommen Sie pünktlich und verlassen Sie das Haus nach Ihrer Veranstaltung direkt wieder.
    Und bitte benutzen Sie nur die Toiletten in Ihrer Etage.
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie absolut symptomfrei sind.

Mit der Zusage zum Seminar erhalten Sie ggf. aktualisierte Regelungen. - Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus!

Kursleitung

Gabriele Heyduschka, Präventionsberaterin, Fachberaterin für Mobbing, Entspannungspädagogin, Elternberaterin für ADS/ AD(H)S

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20222003

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V.,
Reuterstr. 157, 53113 Bonn
Tel.: 0228/20161-66
Fax: 0228/20161-11
E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de