Open menu

Schadstoffe in Kinderspielzeug

Diashow Spielzeug

Spielen und basteln – aber gesund!

Kann man erkennen, ob Spielzeug für Kinder krebserregende Weichmacher enthält? Ist der Preis ein Indikator für gesunde oder ungesunde Spielwaren oder Bastelmaterialien? Ist Holzspielzeug immer unkritisch? Und welches der zahlreichen Label bürgt tatsächlich dafür, dass mögliche Gesundheitsfolgen für Kinder berücksichtigt werden?
 
In der 12-seitigen Broschüre (DIN A4) „Spielen und basteln – aber gesund!“ erläutert Antje Lembach, Expertin für schadstofffreies Spielzeug im Wissenschaftsladen Bonn, welches Spielzeug bzw. welches Bastelmaterial für die Gesundheit von Kindern ungefährlich ist, welches dagegen belastet und dadurch belastend sein kann. Dabei gibt die Biologin Pädagogen und Eltern konkrete Hilfestellung für Auswahl und Einkauf von Kinderspielzeug.

 „Spielen und basteln – aber gesund!“
12. S., DIN A4, Mai 2012

Kostenloser Download der Broschüre

Ansprechpartnerin:

Antje Lembach
Tel. (02 28) 201 61-30
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.