Menü öffnen

06. September: Offener Sonntag in der Grünen Spielstadt

Sonntag, 06. September 2019, 13.00 bis 17:00 Uhr
Messdorfer Feld, Bonn-Dransdorf, Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei

Der Eintritt ist kostenlos
Weitere Infos: www.gruene-spielstadt.de

Zum letzten Mal in dieser Saison öffnet das Naturerlebnisgelände in Bonn-Dransdorf am 06. September  für alle die Tore, die mit der Familie einen entspannten Sonntag im Freien verbringen wollen. Wer möchte, kann sich ein Picknick mitbringen. Das Gelände ist ab 13 Uhr geöffnet, das Programm beginnt gegen 15 Uhr.

Dieses Mal können Besucher/innen Folk Music von Spider MacKenzie (Mundharmonika), Steve Crawford (Gitarre & Gesang) und Sabrina Palm Celticana (Fiddle) lauschen. Als Trio bringen sie in diesem einmaligen Konzert gemeinsam Lieder und Instrumentalstücke aus Schottland und Irland zu Gehör, die zum Tanzen, aber auch zum Träumen, anregen. Kinder können hingegen am Sontag gemeinsam mit dem Geschichtenerfinder Enno Kalisch ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das macht großen Spaß und hinterher trauen sich die Kinder oft noch ein wenig mehr, ihre eigenen Ideen in einer selbst erfundenen Geschichte zu erzählen oder für sich selbst auszudenken.

Bei der Grünen Spielstadt handelt es sich um einen besonderen Ort: Seit 1999 wachsen Weidenskulpturen auf dem Gelände, wodurch eine einmalige Verbindung zwischen Natur und Kunst geschaffen wurde. Der WILA Bonn ist seit 2007 Träger des 4.500 Quadratmeter großen Geländes. Seit letztem Jahr befinden sich dort auch u.a. ein Barfuß-Fühlpfad und ein Insektenturm.