Menü öffnen

Jetzt noch anmelden! Uni-Seminar „KlimaWandel – Learning for Future“ (WiSe 21 und SoSe 22)

Willst Du als Studierende/r etwas bewegen? Willst Du deine eigene Hochschulbildung in Sachen Klimawandel entwickeln und dies bei einer Abschlussveranstaltung vertreten? Dann melde Dich noch bis 17. Oktober für das Seminar „KlimaWandel – Learning for Future“ an!

SEMINAR-INHALTE:

Was sollten Studierende verschiedenener Fachrichtungen − ganz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) − lernen, um zur Bewältigung der Klimawandels beitragen zu können? Das sollen Studierende im Rahmen des Seminars gemeinsam erarbeiten, indem sie mit Expert*innen und Öffentlichkeit ganz unterschiedliche aktuelle Fragestellungen diskutieren. 

Interaktive Podien und Podcasts bilden die Basis dafür, dass Studierende in anschließenden Workshops ihre eigene Kompetenzlandkarte erarbeiten. Modellhafte Trainingsmodule für Studierende und deren Evaluation sollen zu konkreten Forderungen der Studierenden führen, was und wie sie lernen wollen bzw. sollten, um die Klima"debatte" kompetent führen und damit voranbringen zu können.

ZIEL:

Am Ende des SoSe 2022 steht eine öffentlichkeitswirksame, überregionale Veranstaltung, in der die Studierenden die von ihnen in​nerhalb beider Semester entwickelten Positionen zu Klima und Bildung vor Bildungspolitiker*innen, Wissenschaftler*innen und Zivilgesellschaft vertreten. 

TEILNAHMEBERECHTIGT:

Studierende aller Fachrichtungen von der Uni Bonn und der Hochschule Bonn Rhein-Sieg mit dem gesellschaftspolitischen Interesse, gemeinsame Positionen zu Klima und Bildung zu entwickeln und diese öffentlichkeitswirksam zu vertreten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftsladen Bonn e.V. statt und wird gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

ANMELDUNG:

Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 17.10.2021.

LAUFZEIT UND ANRECHNUNG:

zwei Semester Laufzeit (WiSe 20/21 und SoSe 22); bei vollständiger Teilnahme werden insgesamt 6 Leistungspunkte erworben.

LEISTUNGSNACHWEIS:

  • Aktive, engagierte Beteiligung am Projekt
  • Anwesenheit mind. 80% der vorgesehenen Zeit
  • Teilnahme an voraussichtl. 6 Podiumsveranstaltungen plus den dazugehörigen Workshops (Ende Okt. 2021 - Juli 2022)
  • Zwischen-/Abschlusspräsentationen

Seminar auf BASIS: CGL – KlimaWandel – Learning for Future (offen für Studierende aller Fachrichtungen)
Nr. 10100706

Ansprechpartnerinnen WILA Bonn

Brigitte Peter
(02 28) 201 61-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tabea Waltenberg
(0228 201 61-29)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner Uni Bonn

Lars Schäfers
(0228) 73-54491
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Moraltheologisches Seminar