Menü öffnen

Wie stark strahlt das Blue-Tooth ?

Zur drahtlosen Übertragung von Daten, Sprache (Schnurlostelefonie) über kurze Distanzen sowie zum Aufbau lokaler drahtloser Datennetzwerke wurde der Blue-Tooth-Standard entwickelt. Die Geräte haben maximale Sendeleistungen von 1 mW, 2,5 mW oder 100 mW, die Reichweite beträgt je nach Sendeleistung einige Meter bis über 100 Meter. Zur Übertragung wird das weltweit lizenzfreie ISM-Band (Industrial, Scientific, Medical) im Frequenzbereich um 2,45 GHz benutzt.

Die Strahlung ist gepulst, da die Übertragungsfrequenz 1600 mal pro Sekunde gewechselt wird (Frequency Hopping). Aufgrund der hohen Puls- und Sendefrequenz sind zumindest bei Geräten mit den geringen Sendeleistungen gesundheitliche Risiken eher unwahrscheinlich. Headsets mit Blue Tooth arbeiten mit 1mW und sind eine gute schnurlose Alternative zu Headsets mit Kabeln.